• Silverbogen AG

    Das private Unternehmen Silverbogen AG mit Sitz in Laax ist Premium-Importeur für Spirituosen und Liköre. Inzwischen ist das Unternehmen seit rund zwei Jahren am Markt vertreten und das Portfolio ist mittlerweile auf sechs Premiummarken angewachsen. Diese sind Beluga Vodka, Gin Mare, The Kraken Black Spiced Rum, Atlantico Rum, Giffard Liköre und Sirups und 1724 Tonic. Wir erinnern an dieser Stelle unsere Kunden daran, verantwortungsbewusst mit den Spirituosen umzugehen.

    Silberschweif am Horizont

    Der Firmenname Silverbogen wird im südlichen Afrika als "Horizont" bezeichnet, an dem sich sinnbildlich gesprochen der Silberstreifen am Horizont zeigt. Das Unternehmen gilt als aufstrebender Importeur innovativer Marken und gibt sich ganz auf die Vermarktung und die Distribution von Premiumprodukten. Ein wichtiger Faktor ist dabei die starke Partnerschaft mit Schweizer Vertriebspartnern und Barkeepern hinzu kommt die Steigerung des Bekanntheitsgrades der ausgezeichneten Premiummarken.

  • Beluga Vodka

    Beluga Vodka ist ein Meisterwerk in jeder Hinsicht: Malzalkohol von ausgezeichneter Qualität und perlendes, natürliches Quellwasser aus einem unberührten Naturreservat in den Weiten Sibiriens, verbunden durch das sorgfältige Handwerk alter russischer Meister, die jedes Detail pflegen. Beluga Vodka ruht und reift wie ein erstklassiger Wein während dreissig bis neunzig Tagen und entwickelt dabei seinen unverwechselbaren Geschmack.

     

    Eingefasst wird dieses Meisterwerk russischer Destillierkunst in eine elegante Flasche aus optischem Linsenglas für volle Transparenz. Der metallene Beluga-Stör wird von Hand auf der Etikette befestigt – das Symbol für Reinheit und Perfektion - fachmännisch bewahrt durch die wahren Meister russischer Vodka-Kultur.

  • Gin Mare Mediterranean Gin

    Gin Mare ist der erste und einzige mediterrane Gin aus Spanien und verkörpert das Lebensgefühl der Mittelmeerländer. Er wird in einem kleinen Fischerdorf an der Costa Dorada, südlich von Barcelona in Handarbeit hergestellt. Gin Mare wird mit vier typisch-mediterranen Zutaten verfeinert: Rosmarin, Thymian, Basilikum und Arbequina-Oliven.

     

    Das macht ihn zu einem einzigartigen Geschmackserlebnis der mediterranen Art. Er eignet sich perfekt für das Mixen von Longdrinks und Cocktails und ist auch pur getrunken ein Hochgenuss.

  • The Kraken Black Spiced Rum

    Zahlreiche Mythen und Legenden erzählen von riesigen Kraken, die aus den Tiefen der Meere kommen, um Segelschiffe zu verschlingen. Die gesamte Besatzung würde einem solchen Angriff zum Opfer fallen. Daher gibt es auch keine Zeitzeugen, die diese Angriffe bestätigen können. Angelehnt an diese Legenden ist der extravagante Kraken Rum selbst tiefschwarz. Erst seit dem Jahr 2009 ist dieser an Tintenfischtinte erinnernde Rum auf dem Markt.

     

    Nicht zuletzt dank einer aufwendigen Werbekampagne erlangte dieser Rum einen Kultstatus. Inzwischen ist er die Rum-Marke, die am schnellsten ihre Marktanteile verbessern kann. The Kraken Black Spiced Rum stammt aus Trinidad und Tobago. Das kaffeebraune Getränk erinnert an Karamell, Schokolade und weitere Gewürze. Zur Überraschung beim ersten Genuss bietet der Spiced Rum auch einen Abgang mit Vanille und Zimtnote. Selbst Ingwer kommt beim Genuss zum Vorschein.

  • Giffard

    Giffard bietet seit mehr als 125 Jahren Erfahrung bei der Herstellung und Entwicklung höchstwertiger Liköre und Sirups. Das Unternehmen wurde von Emile Giffard, einem Apotheker und Pharmazeut, der einen Minzlikör mit Namen Menthe Pastille erfunden hat, im Jahr 1885 gegründet. Seit diesem Jahr und mittlerweile 4 Generationen später, sucht Giffard nach immer neuen Kreationen mit den feinsten und aromatischsten Zutaten.

     

    Heute bietet das Unternehmen Premium Liköre, Classic Liköre, Crème de Fruits Liköre, Modern Liköre, Barsirupe und diverse Spezialitäten an. International haben die Liköre und Barsirupe diverse Goldene Medaillen bei Awards wie den San Francisco World Spirit Award, Chicago Beverage institute und ISW gewonnen.

  • 1724 Tonic

    Das Wasser für das Tonic Water stammt aus einer Region, die oft als das Ende der Welt bezeichnet wird. Hier findet man laut Experten das reinste Wasser der Welt. Gut genug für das 1724. Das feine Mandarinenaroma und die angenehme Bitternote verdankt das Tonic Water der aus Peru stammenden Chinarinde. Diese stammt nicht aus China, wie der Name vielleicht vermuten lässt, sondern hat Ihren Ursprung in Südamerika, genauer gesagt in den Anden.

     

    Auf 1724 Metern Höhe wird die Rinde des Chinabaumes geerntet und verleiht dem Tonic Water seine angenehmen Aromen, die einen natürlichen Ursprung haben und nicht, wie bei den meisten anderen Tonic Watern, künstlich hergestellt werden. Nebenbei verhilft die Chinarinde dem Wasser auch noch zu seinem Namen.